Auftaktveranstaltung „Gutenberg rotiert 16/17“

Am Donnerstag, 29.9., fand um 19h im Großen Saal des LMZ die Auftaktveranstaltung zu „Gutenberg rotiert“ für das Schuljahr 16/17 statt. Die Schüler/innen der 7., 8. und 9. Klassen hatten ein Programm vorbereitet und präsentierten Einblicke und Rückblicke in das kulturelle und sportliche Programm des vergangenen Schuljahres. Eine Trommelgruppe gab eine furiose Live-Performance. Im Anschluss an das offizielle Programm gab es einen kleinen Stehempfang mit leckerem Fingerfood aus der bekannten Schulküche. Die Mitglieder des Rotary-Clubs Karlsruhe-Baden, die anwesenden Eltern und Lehrer/innen sowie die Schüler/innen kamen in einen netten Austausch miteinander. Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Schuljahr im Rahmen der gemeinsamen Kooperation.

Vogel

Westwind 2016

Die GuS-Gruppe der 9. Klassen beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder bei WESTWIND mit einem Stand: „Kinderschminken“ auf dem Schulhof der GBS.

„Zum fünften Mal präsentiert der Verein Westwind Karlsruhe das Viertel rund um den Gutenbergplatz mit dem „Westwind“-Fest am So, 18.9. als Ort für Kultur und Kulinarisches vom Feinsten.

Über 20 Läden, Ateliers und Lokale im Karree zwischen Yorck- und Schillerstraße, Kaiserallee und Weinbrennerstraße öffnen ihre Räume ab 12 Uhr für Musik, Lesungen und Ausstellungen; Straßenmusiker und Jongleure wandeln durch die Straßen des Viertels und weisen den Weg. Der Gutenbergplatz mit Open-Air-Bühne wird zum Forum für kulinarischen Genuss – dank der Gastronomen aus der Weststadt auch weit jenseits von Pizza und Pommes. Ein inklusives Projekt ist die Künstleroase, die die Bühnenkünstler mit Speisen und Getränken versorgt.Der ehrenamtliche Westwind-Verein sucht nach wie vor Mitstreiter, um die aufwendig inszenierte Gesamtveranstaltung auch weiterhin zu stemmen. […]“ siehe INKA Stadtleben

westwind01

Elterninfo zum Schuljahresanfang 2016/17

Liebe Eltern,

das neue Schuljahr 2016/17 hat begonnen und wir begrüßen Sie sehr herzlich gesund und
wohlbehalten zurück. Im Folgenden einige Informationen:

Personen 62 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten in diesem Schuljahr ca. 500 Schülerinnen und Schüler
in 22 Klassen. Neu im Kollegium begrüßen wir:

• Frau Ahrens (Klassenlehrerin 3a)
• Frau Müller-Hummel (Klassenlehrerin 5a)
• Frau Fulde (Klassenlehrerin 6a)
• Frau Kummer (Klassenlehrerin 5b)
• Frau Binder (WAG, GuS, WZG)
• Herr Molnar (M, NuT, WZG)
• Frau Jüttner (Klassenlehrerin 1b)
• Herr Oestreicher (VKL2/3)

Herr Beaupoil musste uns leider verlassen; er unterrichtet jetzt an der Europäischen Schule
KA. Herr Brückner wurde mit Ablauf des letzten Schuljahres in den Ruhestand versetzt. Frau
Mayer ist in Mutterschutz. Frau Pangh befindet sich im Sabbatjahr. Frau Ruf und Frau Ulas
sind in Elternzeit. Frau Attar ist aus Elternzeit wieder zurück und unterrichtet v.a. das Fach
„Islamischer Religionsunterricht“.

Unterrichtssituation
Die Unterrichtsversorgung an der Gutenbergschule ist auch in diesem Jahr über den Pflichtbedarf
hinaus ausreichend abgedeckt, so dass in allen Klassen Förderunterricht erteilt werden
kann und auch ein vielfältiges AG-Angebot möglich ist. Die einzelnen AGs werden Ihnen in
einem Extra-Schreiben mitgeteilt. Die Klassenstufen 5 bis 8 haben über den Pflichtunterricht
hinaus 3 zusätzliche Unterrichtsstunden „Soziales Lernen“. In diesen Klassenstufen finden hier
über das gesamte Schuljahr hinweg Projekte statt, die durch den Rotary-Club Karlsruhe-Baden
organisiert, begleitet und gesponsert werden.

Schwimmen
Der Schwimmunterricht findet immer montags im Europabad statt. Die Klassen 4a/b beginnen
um 7.45 Uhr, die Klassen 5a/b schwimmen ab 12.15 Uhr.

Muttersprachlicher Unterricht
…findet statt in türkischer, italienischer und portugiesischer Sprache. Weitere Informationen
erhalten Sie über die entsprechenden Konsulate und/oder muttersprachlichen Lehrer/innen.
Für den türkischen muttersprachlichen Unterricht müssen die Eltern für ihre Kinder neuerdings
ein Anmeldeformular ausfüllen.

Elterncafé
Das Elterncafé unter organisatorischer Leitung des Türkischen Elternvereins findet immer
montags von 14.30-16.30 Uhr im Schülercafé (U5) statt. Alle Eltern sind herzlich zur Teilnahme
eingeladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Elternbeirat
Die Protokolle der Elternbeiratssitzungen liegen für Interessierte im Sekretariat zur Einsicht
aus.

Hausaufgabenbetreuung
…findet statt am Montag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 14-16 Uhr für die Klassen
1-6 in den Räumen 1.6 und 1.7. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bei Interesse
direkt bei den Betreuerinnen (Frau Kapinos) zu den stattfindenden Uhrzeiten an. Für Rückfragen
stehen wir Ihnen zur Verfügung. Für Schüler/innen der Klassenstufe 7-10 findet eine
Hausaufgabenbetreuung (PaxxAn!) am Mi und Do in der Zeit von 13:30 – 15:00 Uhr statt.
Infos hierzu gibt es bei Frau Gonzalez im Sekretariat.

Nachmittagsbetreuung Grundschule
In Kooperation mit der Kinderstadtkirche bieten wir auch dieses Schuljahres wieder eine flexible
Ganztagsbetreuung an. Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat bei Frau Gonzalez
oder direkt bei der Kinderstadtkirche unter Tel.: 60 90 368.

Fremdevaluation
im Zeitraum vom 13.-15.3.17 findet zum zweiten die Fremdevaluation an der GBS statt. Hierzu
ist ihre tatkräftige Unterstützung notwendig. Im Rahmen einer Online-Befragung, sowie einiger
Elterninterviews. Ich bitte Sie hier um proaktive Beteiligung!!! Vielen Dank. Nähere Informationen
folgen.

G. Vogel (Schulleiter) und A. Rüdiger (Stellv. Schulleiter)

Elterninfo zum Schuljahresanfang 2016/17 (pdf-Datei)

Aktionstage „Zu Fuß zur Schule“

Der 22. September ist jedes Jahr der „Zu Fuß zur Schule“ -Tag, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. An diesem Tag werden Kinder aufgefordert sich zu bewegen – also zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller zur Schule zu kommen. Auch Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher sollen mitmachen und an diesem Tag das Auto stehen lassen.

Plakat_2016_Vorderseite_Web

Die Gutenbergschule beteiligt sich zu Beginn des neuen Schuljahres wieder an der Aktion „Zu Fuß zur Schule“ und bittet alle Eltern zusammen mit ihren Kindern dieses gemeinsame Schulprojekt aktiv zu unterstützen!!