Individuelle Förderung

Individuelle Förderung – Basiskompetenzen

In den Klassenstufen 5-8 werden die Schüler der Gutenbergschule in 1-2 Wochenstunden in Kleingruppen in den Basiskompetenzen gefördert:

Im Laufe eines Schuljahres durchlaufen die Schüler jede der 3 Trainingseinheiten während eines Tertials.


Sprachförderung an der Gutenbergschule

Lesen ist eine Schlüsselkompetenz und das nicht nur im Deutschunterricht – nur wer sich Texte verstehend erschließen kann hat auch Erfolg im Fachunterricht, kann selbständig in Projekten arbeiten und auch am Computerbildschirm kommt niemand ohne Lesekompetenz weiter. Mehr erfahren >>

sprachfoederung konzept


Projekt: Das Internet-Klassenzimmer (Individualisiertes Lernen)

Karlsruhe ist “Stadt der jungen Forscher 2012” und hat die Auszeichnung zum Anlass genommen, 25 Schüler-Forschungsprojekte zum Thema Kommunikation @ Karlsruhe zu initiieren. Wie kommunizieren wir morgen? Können Smartphone, Facebook, Skype & Co beim Lernen helfen? Ein Projekt der Klasse 9 (2011/12) angeleitet von ihrer Klassenlehrerin Frau Claudia Pangh in Kooperation mit dem KIT und Herrn Andreas Sexauer.


VKL / Sprachförderklassen

(Expertin: Frau Tancredi)