Weihnachtspäckchenkonvoi

konvoiKinder helfen Kindern! Die Gutenbergschule hat sich am Weihnachtspäckchenkonvoi beteiligt. Am Freitag, den 27.11.2015 war es dann soweit. Ein Kleintransporter der Organisation ‚Round Table‘ rollte zu uns auf den Schulhof und wurde binnen weniger Minuten von Schülerinnen und Schülern mit bunt eingepackten Geschenken in den Händen umhüllt. Mit etwas Geschick beim Verladen konnte auch das letzte Päckchen einen Platz im Transporter finden.

Vielen Dank für die zahlreich gespendeten Geschenke, die nun ihre Reise in Länder wie Rumänien, Ukraine oder Moldawien antreten. In diesen Ländern herrscht Armut pur. Es gibt dort Schulen und Kindergärten, wo jeweils nur ein Raum mit einem Ofen beheizt wird. Es gibt kein fließend Wasser und keinen Strom. Es fehlte schlicht an allem – und das in einem Land Europas; so gesehen in Rumänien.

 

Lesewettbewerb 2015 Klasse 6a/b

Deutschland sucht den Lese- Star

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für alle sechsten Klassen wird seit 1959 veranstaltet. Jedes Jahr kämpfen Schülerinnen und Schüler darum die beste Vorleserin/ der beste Vorleser der Bundesrepublik zu werden.

vorlesewettbewerb

Auch dieses Jahr nahm die Gutenbergschule teil und kürte die beste Leserin/ den besten Leser der sechsten Klasse. In beiden Klassen wurden die jeweils besten drei Leserinnen/ Leser ermittelt, die am Do, 26.11.2015 gegeneinander antraten.

In den Ring stiegen Carolin, Cheyenne, Alihan, Eugen, Inan und Joshua. Sie lasen eine kurze Passage aus einem bekannten Text vor. Danach wurde ihnen von der Jury ein unbekannter Text vorgelegt, aus dem sie vortrugen.
Das Publikum (die Klassen 6a/b) applaudierte, als die Jury die (Buch-)Preise vergab. Wir gratulieren hier noch einmal herzlich unserem Gewinner Joshua!

Nächstes Jahr darf er bei den Stadt- bzw. Kreisentscheiden mitmachen. Wir drücken ihm dafür ganz fest die Daumen!

von Frau D. Nagel

Zweitklässler zu Besuch im Waldklassenzimmer

Am 19. November 2015 blieben die Klassenzimmer der beiden zweiten Klassen der Gutenbergschule geschlossen. Ein Klassenzimmertausch war angesagt. Im neuen „Klassenzimmer“ gab es weder Stühle, Tische oder Tafel und auch der Schulranzen blieb an diesem Tag zu Hause.

Mit der Straßenbahn im Dammerstock angekommen wurden die Zweitklässler und ihre Lehrerinnen am Eingang des Oberwaldes von den zwei Waldpädagoginnen Frau Gilbert und Frau Rümmele empfangen. Das Thema der folgenden Unterrichtsstunden hieß: Herbstwald. In dieser natürlichen Umgebung war es leicht, sich in die Rolle eines Eichhörnchens oder Igels hineinzuversetzen und zu überlegen, wie sich diese Tiere auf den bevorstehenden Winter vorbereiten. Der Unterricht wurde immer wieder durch spannende Spiele unterbrochen. Beim „Eichhörnchenspiel“ sollten jeweils fünf Erdnüsse im Waldboden versteckt werden, um sie nach einer gewissen Zeit wieder zu finden. Dies war nicht so einfach und zeigte den Kindern wie schwierig es für das Eichhörnchen ist seine versteckte Nahrung wiederzufinden. Beim Spazieren durch den Oberwald gab es an diesem Herbsttag noch viel zu entdecken, was in den darauffolgenden Tagen im Unterricht noch vertieft worden ist.

von Frau J. Doll

Homepage ist online

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern, Kollegen und Leser,

das Warten hat ein Ende. Die Homepage der Gutenbergschule Karlsruhe erwacht nach langer Zeit aus dem Wartungsmodus und ist nun für alle wieder online.
Viele Bereiche sind schon vollständig mit Inhalten gefüllt, einige befinden sich noch im Baustellenzustand. Die Schulhomepage befindet sich in der Aufbauphase.

baustelle

Wir hoffen, dass sich die Lücken in den nächsten Monaten schließen werden und Sie bei Gelegenheit erneut vorbeischauen.

Mit freundlichen Grüßen,
Timo Friedrich