Sparkassen-Schüler-Leichtathletik-Meisterschaften 2016

Aufregende Tage standen den Schülern der Gutenbergschule in der letzten Januarwoche bevor. An zwei Tagen durften sich sportliche Grundschüler und 5. und 6. Klässler aus der Werkrealschule mit anderen Schulen aus Karlsruhe und Umgebung in der Leichtathletik messen. Die dm-arena bildete als Austragungsort des Wettbewerbs einen großartigen Rahmen. Die gigantischen Ausmaße und die Atmosphäre begeisterten die Kinder und sorgten für den nötigen Ehrgeiz. Allerdings musste manches Tränchen angesichts enttäuschter Erwartungen getrocknet werden.

Meisterschaft

Am Ende siegte aber doch die Maxime: Dabei sein ist alles! Die Gutenbergschule freut sich, dass trotz großer Konkurrenz Patrick Ridinger aus der 6b den 8. Platz im Weitsprung und Lisa Gruber aus der 4a den 6. Platz im Weitsprung erreichten. Herzlichen Glückwunsch!

Anmeldung der 5.-Klässler WRS 2016/17

Schülerinnen und Schüler für das 5. Schuljahr 2016/17 können sich an folgenden Terminen anmelden:

Mittwoch, 16.3., 14-17h und Donnerstag, 17.3., 8-12h oder zu den üblichen Öffnungszeiten des Sekretariats.

Interessierte Eltern sind zusammen mit ihren Kindern herzlich eingeladen zu einem Informationsnachmittag am Dienstag, 8.3. um 15h. Treffpunkt ist auf dem Schulhof beim Dino. Vorherige telefonische Anmeldung im Sekretariat bei Frau Gonzalez unter 0721/133-4674 ist erwünscht. Danke!

Weihnachtsgottesdienst 2015

Zum Abschluss des Jahres 2015 fand in der Ev. Markuskirche ein ökumenischer Adventsgottesdienst statt. Die Fachschaft Religion hatte unter dem Motto „Was fehlt dir?“ wieder einen sehr ansprechenden und feierlichen Gottesdienst vorbereitet, bei dem durchweg alle Klassenstufen von der ersten bis zur 10. Klasse ihre Beiträge einbringen konnten. Besonders schön finden wir, dass über die konfessionellen Grenzen hinweg alle Schüler/innen der Gutenbergschule an dieser schulischen Veranstaltung teilnehmen. Ein großes Lob an die Schüler/innen, die sich während des Gottesdienstes vorbildlich verhalten haben verbunden mit einem ebensolchen Dankeschön an die betreuenden Lehrkräfte.

weihnachtsgottesdienst02 weihnachtsgottesdienst01