Gutenberg rotiert – Abendessen im Restaurant

Im Rahmen des Sozialen Lernens an der Gutenbergschule fand zum Abschluss des Benimmtrainings unserer 8.-Klässler ein Abendessen im Gastdozentenhaus der Universität statt. Der Rotary-Club Karlsruhe-Baden lud hierzu traditionellerweise alle Schülerinnen und Schüler dieser Klassenstufe zu einem leckeren 4-Gänge-Menü ein. Die Zeit dazwischen verdingte man sich mit lockeren Gesprächen und es fand ein wunderbarer Austausch der Generationen statt. Wir freuen uns über die nunmehr seit 12 Jahren bestehende Kooperation mit dem Rotary-Club Karlsruhe-Baden und bedanken und sehr für die Unterstützung unserer pädagogischen Arbeit!

Gutenberg rotiert – Benimmtraining der 8. Klassen

Im Rahmen des Projektes „Gutenberg rotiert“ der GBS haben die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen an einem Benimmkurs teilgenommen. Gutes Benehmen ist heute gefragter denn je. An zwei Veranstaltungen vermittelte Frau Heiß den Jugendlichen grundlegende Benimm- und Tischregeln. Zunächst erhielten die Schülerinnen und Schüler theoretisch als auch spielerisch einen Einblick wie man sich Erwachsenen gegenüber richtig benimmt und souverän auftritt, denn mit guten Manieren kommt man weiter – beruflich und privat. In einer praktischen Einheit wurde den Jugendlichen gezeigt, wie man einen Tisch deckt und wie man sich bei Tisch richtig benimmt. Der krönende Abschluss war ein festliches Essen mit Anwesenheit der Mitglieder des Rotary-Club Karlsruhe-Baden, bei dem die Schüler zeigen konnten, was sie gelernt haben. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Rotary-Club Karlsruhe-Baden ebenso für die finanzielle Unterstützung des Projektes!

Auftaktveranstaltung „Gutenberg rotiert 16/17“

Am Donnerstag, 29.9., fand um 19h im Großen Saal des LMZ die Auftaktveranstaltung zu „Gutenberg rotiert“ für das Schuljahr 16/17 statt. Die Schüler/innen der 7., 8. und 9. Klassen hatten ein Programm vorbereitet und präsentierten Einblicke und Rückblicke in das kulturelle und sportliche Programm des vergangenen Schuljahres. Eine Trommelgruppe gab eine furiose Live-Performance. Im Anschluss an das offizielle Programm gab es einen kleinen Stehempfang mit leckerem Fingerfood aus der bekannten Schulküche. Die Mitglieder des Rotary-Clubs Karlsruhe-Baden, die anwesenden Eltern und Lehrer/innen sowie die Schüler/innen kamen in einen netten Austausch miteinander. Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Schuljahr im Rahmen der gemeinsamen Kooperation.

Vogel

Kanufahren bei den NaturFreunden Karlsruhe e.V.

Am Dienstag den 27.6.2016 um 14 Uhr sind wir Mädchen aus der 7b nach Daxlanden gefahren. Um 14.20 Uhr waren wir dann bei der Haltestelle Rappenwört und liefen zu den Naturfreunden. Nach fünf Minuten warten haben wir uns dann umgezogen und durften entscheiden, ob wir in einem Einzelboot sein wollten. Ich entschied mich mit zwei Schulkameradinnen zusammen ein Boot zu nehmen. Erst holten wir das Boot. Ich bin als erste in das wacklige Kanu gestiegen.

kanu1
Am Anfang war alles sehr chaotisch, weil ich es erst nicht verstanden habe mit dem Paddeln. Nach 20 Minuten kam Robert in unser Kanu und half uns. Dann ging es schon viel besser. Ich hatte sehr viel Angst, dass wir umkippen und ins Wasser fallen würden, aber am Ende half uns Herr Böhnke von den Naturfreunden.

kanu2
Zum Schluss mussten wir unsere Kanus sauber machen, danach durften wir uns umziehen. Bei der Rückfahrt sind wir bis zum Entenfang gefahren und dann bis zu „Marianne`s Flammkuchen“ gelaufen. Jeder durfte ein Getränk und einen Flammkuchen bestellen. Der Flammkuchen war riesengroß und lecker.

Danke Frau Mößner für den schönen Tag. Es war sehr spaßig bis auf die Mücken, aber sonst war es schön. Leider hat es geregnet.

Samira, Kl. 7b

Besuch beim Gorodki Verein Karlsruhe

Am 7. Juni 2016 besuchte unsere Klasse 7a den Gorodki Verein Karlsruhe im sozialen Lernen. Wir sind alle alleine mit der Straßenbahn hingefahren und mussten an der Albert-Braun-Straße aussteigen. Dann ging es zu Fuß weiter durch den Wald. Wir haben uns um 14:30 Uhr getroffen und wurden in drei Gruppen eingeteilt. Es wurden verschiedene Spiele gespielt: Gorodki (aus Russland) , Kubb (Schweden), Kicat. Es gab pro Spiel 30 Minuten Zeit. Die Gewinner haben etwas Süßes bekommen. Als wir fertig waren haben wir uns alle verabschiedet. Wir hatten alle Spaß und wollen es gerne nochmal machen.

Melissa 7a

2016-06-07 14.44.52   2016-06-07 14.44.42

Trommeln an der Gutenbergschule

…unterstützt vom Rotaryclub Karlsruhe-Baden

Am Montag, 2.5.2016 hatten wir die Klasse 7b das erste Mal Trommeln mit Herrn Dreher. Vielen Schülerinnen und Schülern hat es Spaß gemacht. Wir haben viel getrommelt.Leider waren es nur zwei Montage, am 9.5. war es leider schon vorbei.
Es war schön, mal reinschnuppern zu können wie das Trommeln so funktioniert. Ich bin leider oft aus dem Takt gekommen, aber trotzdem hat es mir Spaß gemacht. (Samira, 7b)

IMG_1397b

Wir die 7b trommelten mit „Djembe“ Trommeln in einem Stuhlkreis. Wir übten zusammen im Takt zu bleiben und Rhythmen zu spielen. Wie man sieht machte es den Schülerinnen und Schülern Spaß. (Jannik, 7b)

IMG_1402b

Am 9.5.2016 hatten wir die Klasse 7b das zweite Mal Trommeln mit Herrn Dreher. Er war ein sehr netter Lehrer. Wir haben sehr viel gelernt. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Wir haben verschiedene Rhythmen getrommelt. Es gab eine Begleitstimme und eine Hauptstimme. Nach dem Trommeln sind unsere Hände fast abgefallen. (Mircea und Alex, 7b)

Gutenberg rotiert – Benimmtraining der 8. Klassen

Im Rahmen des Projektes „Gutenberg rotiert“ der GBS haben die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen an einem Benimmkurs teilgenommen. Gutes Benehmen ist heute gefragter denn je. An zwei Veranstaltungen vermittelte Frau Gräfin von Sparr den Jugendlichen grundlegende Benimm- und Tischregeln. Zunächst erhielten die Schülerinnen und Schüler theoretisch als auch spielerisch einen Einblick wie man sich Erwachsenen gegenüber richtig benimmt und souverän auftritt, denn mit guten Manieren kommt man weiter – beruflich und privat. In einer praktischen Einheit wurde den Jugendlichen gezeigt, wie man einen Tisch deckt und wie man sich bei Tisch richtig benimmt. Der krönende Abschluss war ein festliches Essen mit Anwesenheit der Mitglieder des Rotary-Club Karlsruhe-Baden, bei dem die Schüler zeigen konnten, was sie gelernt haben. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Rotary-Club Karlsruhe-Baden ebenso für die finanzielle Unterstützung des Projektes!

logo rotary 2

Klasse 7 rappt sich ins Bild

Die Klasse 7a/b nahmen im Rahmen des Rotary-Programms am Rap-Projekt der RAP-ART-School von Benjamin Bohnert teil. Die Schülerinnen und Schüler lernten in einfachen Schritten Rhythmus und Taktgefühl kennen. Danach erlernten sie das rhythmische sprechen auf HipHop-Beats, bis hin zum Schreiben eines eigenen Textes. Als Höhepunkt drehten die Schüler ein eigenes Musikvideo zu Ihrem eigenen Song.

Dies ist das Ergebnis der Klasse 7b. Titel: Medienkonsum.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC90bEhTVnhBQm45QSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0idHJ1ZSI+PC9pZnJhbWU+