Weihnachtsgrüße 2015

Schöne Weihnachtsferien und einen guten Start ins Jahr 2016!

Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, natürlich ein paar ruhige und erholsame Tage sowie einen guten und erfolgreichen Start ins Jahr 2016!

Nun ist es wieder soweit,
die Gutenbergler starten in die Ferienzeit.
Wir wünschen allen ein frohes Fest
und, dass ihr leckere Plätzchen esst.
Habt zusammen eine schöne Zeit,
und achtet darauf, dass ihr artig bleibt.
Stehen viele Geschenke bei euch daheim,
dann ist es klar, die müssen vom Christkind sein.
Und schon kommt das Ende der Weihnachtszeit,
nun ist das nächste Jahr nicht weit.
Bald starten Silvesterraketen von fern und nah,
dann ist schon wieder das nächste Jahr.

IMG_5062

Und liebe Schülerinnen und Schüler, kommt vor allem wieder gesund und munter am 11.01.2016 an die Gutenbergschule zurück. Unterrichtsbeginn ist nach Stundenplan.

Info: Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien 2015

An alle Eltern und Erziehungsberechtigten der Grundschule

Unterrichtsorganisation am Di., 22.12.15, niko
letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

 

Liebe Eltern,

die Gutenbergschule schließt den letzten Tag vor den Weihnachtsferien mit einem ökumenischen Gottesdienst ab. In diesem Jahr findet er in der Ev. Markuskirche statt. Dazu laden wir alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern herzlich ein.
Wegen dieser außerunterrichtlichen Veranstaltung ändert sich der Stundenplan für die Klassen wie folgt:

  • Klassenlehrerunterricht von 8.35 h bis 9.45 h, dann Abmarsch zur Ev. Markuskirche
  • 10.00 Uhr Beginn des Gottesdienstes
  • gegen 11.00 Uhr Rückkehr zur Schule
  • 11.00 Uhr Entlassung der Schüler an der Schule

Wenn ihr Kind aus Glaubens- und Gewissensgründen nicht am Weihnachtsgottesdienst teilnehmen darf, bitten wir um schriftliche Nachricht an die Klassenlehrerin.
Grundschüler/innen, die nicht in der Ergänzenden Betreuung angemeldet sind, können bei Bedarf bis 12.15 Uhr betreut werden. Bitte melden Sie uns den Bedarf auf beigefügtem Rücklauf bis Freitag, 18.12.15. (Briefdownload pdf)

Die Kernzeitkinder (Ergänzende Betreuung) werden wie üblich bis 13 bzw. 14 Uhr in einer Notgruppe betreut sein. Rückfragen klären Sie bitte direkt mit den Erzieherinnen.glocke

Wir danken für Ihr Verständnis, wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.

Die Schule beginnt wieder am Montag, 11.01.2016 nach Stundenplan.

Mit freundlichen Grüßen
Vogel (Schulleiter) und Rüdiger (Stellv. Schulleiter)

Schule trifft auf Poetry Slam

Poetry Slam ist ein Wettstreit, bei dem Dichter, Schüler oder auch Studenten ihre selbst geschriebenen Gedichte vortagen.

Die Schüler der Gutenbergschule hatten eine Woche Zeit Texte und Gedichte zu schreiben. Jeder musste seinen Text am Ende des Tages vorstellen. Die Schüler sollten dann die besten aus ihrer Klasse wählen, damit diese an einem Poetry Slam Wettstreit ( Dichter Wettstreit) am 11.12.2015 in der Stadtmitte teilnehmen konnten.

poetry slam 01

Bei der Veranstaltung waren mehrere Schulklassen aus verschiedenen Schulen anwesend. Die ausgewählten Schüler trugen ihre selbst geschriebenen Texte vor, am Ende entschied das Publikum durch Abstimmung den Sieger des Wettbewerbs. Haroon aus der 10a wurde dritter, Cansel aus der 10a wurde zweite und Leonie aus der 9a wurde erste.

Zusätzlich stellten auch noch Professionelle Poetry Slamer ihre Texte vor.

Die Veranstaltung hat allen Schülern viel Spaß bereitet, weil man während des Projekts seiner Schreibkreativität freien lauf lassen konnte.

von Schülern der Klasse 10

Adventskonzert 2015

Am Donnerstag, 10.12.15, fand in der Aula der Gutenbergschule das mittlerweile traditionelle Adventskonzert der musikalischen Ensembles der Gutenbergschule statt. Den Beginn machte der Projektchor, bestehend aus Eltern-Lehrern-Schülern, unter Leitung von Herrn Guido mit einem Potpourri aus weihnachtlichen Weisen und Liedern.

adventskonzert03adventskonzert02

Im Anschluss führten die Grundschulchöre unter Leitung von Frau von Lieven und Herrn Beaupoil deutsche und französische Lieder vor. Den Abschluss machte die Schulband mit Herrn Schumm, die rockige Lieder zum Besten gab. Im Anschluss an das Adventskonzert verkauften die Klasse 6a/b und 9b auf dem Schulhof Waffeln und Hotdogs sowie Kinderpunsch.

adventskonzert04 adventskonzert01

Nikolausaktion 2015

Am Sonntag 6. Dezember war Nikolaustag. Von der SMV organisiert, besuchten die himmlischen Boten die Klassen 1-4 + VKL1 der Gutenbergschule.

Die Aktion fand nachträglich am Dienstag 8. Dezember statt. Der Nikolaus las aus seinem goldenen Buch vor – Lob oder Tadel, beides war möglich. Das Gefolge stimmte ein bekanntes Nikolauslied an und forderte zum Mitsingen auf. Anschließend verteilten die Engelchen eine kleine, gesunde Süßigkeit an jeden. Alle waren danach froh und munter!

Auf die Nikoläuse der Gutenbergschule ein dreifaches „Ho Ho Ho“!

Herzlichen Dank…
…an unsere einzigartige Nikoläusin Loredana!
…an alle Klassensprecher/innen von 5-10!
…an die heimlichen Boten für die wahren Klasseninfos!

weitere Bilder >>

Schülerkino

Die WuI-Gruppe 9a/b hat im Rahmen ihres Unterrichts ein Projekt durchgeführt: DAS SCHÜLERKINO. Die 3.- und 4.-Klässler waren am 02.12. nachmittags eingeladen ins Schülercafé, um den Film „Minions“ anzuschauen.

schülerkino02
Zum Film gab es Popcorn und Getränke. Vorher musste das Schülercafé entsprechend hergerichtet werden: Stühle stellen, Filmgerät und Leinwand aufbauen, Kasse und Wechselgeld herrichten, Raum abdunkeln, usw. Die Veranstaltung war super gut besucht und allen Beteiligten machte es viel Spaß! Wenn bloß das Aufräumen und Putzen hinterher nicht wären…

schülerkino01schülerkino03

HWK Werkstattcamp PLUS 2015

Das Werkstattcamp PLUS ist eine zweiwöchige berufsorientierende Maßnahme für unsere 8. Klassen. In den Werkstätten der Bildungsakademie Karlsruhe und den Werkstätten weiterer Kooperationspartner können sich die Jugendlichen in verschiedenen Berufen ausprobieren.

werkstattcamp_plus

Das Werkstattcamp begann für uns (Klasse 8a und 8b) am 17.11.2015 und endete am 27.11.2015. Wir konnten aus 13 verschiedenen Berufen vier Berufe ausprobieren.

Zu den verschiedenen Berufen gehörten:

  • Raumausstatter/in
  • Elektroniker/in
  • Metallbauer/in
  • Zimmerer/in
  • KFZ-Mechatroniker/in
  • Zahntechniker/in
  • Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
  • Glaser/in
  • Fließenleger/in
  • Maurer/in
  • Maßschneider/in
  • Goldschmied/in
  • Stuckateur/in

Wir hatten genügend Pausen, die wir auch sehr toll fanden. Es gab jeden Tag leckeres Essen und mit den Schülern aus den anderen Schulen war es meist auch witzig! 🙂

IMG_6468Die Ausbildungsmeister waren sehr freundlich und nett. In jedem Beruf haben wir etwas Neues dazu gelernt und tolle Dinge hergestellt. Wir können diese beiden Wochen allen anderen Schülern empfehlen, denn es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

von Berfin, Habib, Enes, Alberto (Klasse 8a)

Besuch der Bücherschau

Am 3. Dezember 2015 machten sich die Klassen 2a und 2b mit Ihren Lehrerinnen auf zur Bücherschau. Mit der Straßenbahn ging´s nach der großen Pause in Richtung Regierungspräsidium, wo der Kinderbuchautor Rüdiger Bertram sie Willkommen hieß. Vor seiner Lesung aus seinem Buch „Mo und die Krümel: der erste Schultag“ berichtete er den Kindern zunächst von seiner Tätigkeit als Autor. Woher er seine Ideen nimmt, wie sein Freund Heribert die lustigen Bilder zu seinen Texten zeichnet und wie es sich anfühlt, wenn man ein frisch gedrucktes Buch in den Händen hält. Auch in das große Geheimnis, warum Autoren vor dem Lesen immer Wasser trinken, wurden die Zweitklässler eingeweiht.

Gespannt lauschten die Kinder dann den verrückten Erlebnissen des kleinen Mo und seinen Freunden Erik, Anton, Kim und Esra. Die fünf Kinder stehen kurz vor ihrer Einschulung in die Hamsterklasse und mischen schon jetzt die gesamte Schule auf.

Nach der Vorlesung blieb reichlich Zeit für Fragen an Rüdiger Bertram. Außerdem konnten die Kinder abschließend Karten des Autors ergattern, ehe sie sich wieder auf den Weg zurück zur Schule machten.

von Frau C. Ruf